Nachhaltig glaubwürdig

Aktualisiert: 23. Dez. 2021

Aussergewöhnliche Umsetzung: Für das Mega-Thema nachhaltiges Wirtschaften hat Simon mit vier Führungsfiguren gesprochen. Gedruckt wurden die Texte auf unterschiedliche Sorten Papier.



Wie innovativ Printprodukte sein können, zeigt PwC Schweiz. Führend in der Wirtschaftsprüfung und Unternehmensberatung, beschäftigt sich die Organisation seit geraumer Zeit mit Nachhaltigkeit - und hat das Thema im eigenen ceo Magazin konsequent und überraschend umgesetzt.


Die aktuelle Ausgabe «Grüne Chance» fokussiert sich nicht nur auf unterschiedliche Facetten verantwortungsvollen Wirtschaftens. Es löst die Strategie, umfassende Nachhaltigkeit durch unterschiedliche Mittel zu erreichen, gleich selbst ein: Das Magazin besteht aus drei komplett unterschiedlichen, innovativen Sorten Papier.


Das Interview von Simon mit Katrin Schneeberger, Direktorin des Bundesamtes für Umwelt, erscheint auf Papier, das zu 40 Prozent aus schnell nachwachsendem Gras besteht. Anders die Texte mit Martin Bachofner, Geschäftsleiter der Stiftung Kinderdorf Pestalozzi, Alina Swirski, Schweiz-Chefin von Too Good to go und Corine Blesi, Geschäftsführerin des Swiss Economic Forum. Sie sind auf reinem Altpapier gedruckt, das intensiv weiss ist, kaum altert und dabei auf optische Aufheller verzichtet.


Erhöhte Glaubwürdigkeit


Und der dritte Teil des Magazins ist mit holzfreiem Papier produziert, das gleich mehreren internationalen Öko-Labels entspricht. Digital wird das Konzept durch eine dezente,

körnige Farbigkeit umgesetzt. «Auch wenn digitales Publizieren überzeugende Vorteile hat: mit meinen journalistischen Wurzeln im Print der Nullerjahre habe ich mich sehr über diese Umsetzung des Themas gefreut», sagt Simon.


Damit gebe PwC der Publikation nicht nur eine aussergewöhnliche Wertigkeit. «Gleichzeitig erhöht das die Glaubwürdigkeit im Umgang mit dem Thema Nachhaltigkeit und deren Innovationskraft um eine überraschende Dimension.» Womöglich hätte sogar der kanadische Kommunikationstheoretiker Marshall McLuhan seine Freude daran gehabt, getreu seiner berühmten Aussage «The medium is the message».


Auftrag: Interviews und Lauftexte für Print und Digital

Ausführung: Simon Eppenberger

Kundin: PwC Schweiz

29 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen